Schriftgröße
Meine ERIH-Route enthält 0 Dokument(e). >>

Herzlich willkommen

auf der Europäischen Route der Industriekultur, dem touristischen Informationsnetzwerk zum industriellen Erbe in Europa. 

Aktuell stellen wir Ihnen 1.315 Standorte in 45 europäischen Ländern vor. Zu ihnen gehören rund 90 Ankerpunkte; sie bilden die virtuelle ERIH- Hauptroute. Auf neunzehn regionalen Routen führen wir Sie vertiefend in die Industriegeschichte dieser Landschaften ein. Alle Standorte sind dreizehn Europäischen Themenrouten zugeordnet, die die ganze Vielfalt europäischer Industriegeschichte und ihre gemeinsamen Wurzeln aufzeigen.

Image

Ankerpunkt des Tages
Industriemuseum Ziegelei Bursledon | Southampton

Warum bekamen Ziegeleiarbeiter bei Regenwetter weniger Lohn? Was ist ein grüner Ziegelstein?...

mehr >>

Ankerpunkte

Die Ankerpunkte veranschaulichen die gesamte Bandbreite der europäischen Industriegeschichte.
mehr >>

Regionale Routen

Die regionalen Routen erschließen Landschaften und Gebiete, denen die Industriegeschichte ihren Stempel aufgedrückt hat.
mehr >>

Europäische Themenrouten

Die Themenrouten greifen  Fragen der europäischen Industriegeschichte auf.
mehr >>

Biografien

Geschichte wird immer von Menschen gemacht, das gilt natürlich auch für das Zeitalter der Industriellen Revolution.
mehr >>

Image

Wussten Sie schon...

which Alpine pass was crossed by train in 1854 for the first time ever?

The Semmering pass. Whoever travels from Vienna to Triest has to cross it. The train that overcomes the pass for more than 150 years uses the same name. Known as "Semmeringbahn" it makes its way along a series of complexly designed bridges. Today the mountains are easily accessible by car. The train, inaugurated in 1854, is still in operation and rewards its passengers with unique panoramic views.

mehr >>

nächste Frage >>

.

Letzte Aktualisierung: 10. Juni 2016