Schriftgröße
Meine ERIH-Route enthält 0 Dokument(e). >>

Herzlich willkommen

auf der Europäischen Route der Industriekultur, dem touristischen Informationsnetzwerk zum industriellen Erbe in Europa. 

Aktuell stellen wir Ihnen 1.315 Standorte in 45 europäischen Ländern vor. Zu ihnen gehören rund 90 Ankerpunkte; sie bilden die virtuelle ERIH- Hauptroute. Auf neunzehn regionalen Routen führen wir Sie vertiefend in die Industriegeschichte dieser Landschaften ein. Alle Standorte sind dreizehn Europäischen Themenrouten zugeordnet, die die ganze Vielfalt europäischer Industriegeschichte und ihre gemeinsamen Wurzeln aufzeigen.

Image

Ankerpunkt des Tages
Iron Bridge | Telford

Länge: 30,6 Meter. Höhe: 16,75 Meter. Gewicht: 378 Tonnen. Das sind die nüchternen Fakten...

mehr >>

Ankerpunkte

Die Ankerpunkte veranschaulichen die gesamte Bandbreite der europäischen Industriegeschichte.
mehr >>

Regionale Routen

Die regionalen Routen erschließen Landschaften und Gebiete, denen die Industriegeschichte ihren Stempel aufgedrückt hat.
mehr >>

Europäische Themenrouten

Die Themenrouten greifen  Fragen der europäischen Industriegeschichte auf.
mehr >>

Biografien

Geschichte wird immer von Menschen gemacht, das gilt natürlich auch für das Zeitalter der Industriellen Revolution.
mehr >>

Image

Wussten Sie schon...

wo die erste Elektrofördermaschine der Welt steht?

Die erste Elektrofördermaschine der Welt wurde 1902 in Dortmund auf der Zeche Zollern II/IV in Betrieb genommen. Das Bergwerk war kurze Zeit später die erste voll elektrifizierte Zeche des Ruhrgebietes. Noch heute ist die Maschinenhalle mit ihrem kostbaren Jugendstil-Portal ein Prunkstück der denkmalgeschützten Anlage, die heute Sitz des Westfälischen Industriemuseums und Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur ist.

mehr >>

nächste Frage >>

.

Letzte Aktualisierung: 20. Mai 2016